Seit etwa 2016 gehören Sprossen zu meiner Hauptnahrung.

Samen

Hauptsächlich verwende ich:

  • Buchweizen
  • Mungobohnen
  • Linsen
  • Erbsen
  • Bockshornklee
  • Azukibohnen
  • Radieschen / Rettich
  • Leinsamen

... und noch einige mehr.

Tipp: In 25kg-Säcken gekauft sind die Samen relativ preiswert.

Zubehör

Sprossenglas:

  • Ball Mason Jar 16oz Wide Mouth
  • Sprouting-Deckel (Sieb) aus Edelstahl

Oder auch Keimschalen.

Sprossenzucht

Etwa 100g passen gut in die Gläser. Diese dann mit Wasser auffüllen und 12-24 Std. einweichen lassen. Aktuell füge ich noch etwas Wasserstoffperoxid dazu, dies tötet schädliche Keime ab und beschleunigt das Wachstum.
Dann morgens und abends gut spülen und nach 3-4 Tagen essen.